Roman Votivstatue Sirona

10(product tekst/content)

Dieses Votivstatue ist eine Replik eines Stückes aus dem 2. Jahrhundert nach Christus in Hocscheid gefunden. Es ist heute Teil der Sammlung des Rheinischen Landesmuseum in Trier. Kleine Statuen von Sirona wurden in Hausaltären in dem ganzen römischen Reich gegeben.

In der keltischen Mythologie war Sirona die Göttin der Heilung. Sie wurde vor allem verehrt in Ost- und Mittel Gaul und entlang der Limes entlang der Donau. Sie wurde mit Heilquellen verbunden sind; ihre Eigenschaften waren Schlangen und Eier.

Dieses staue wird von Hand aus Alabaster gefertigt und ist 25 cm hoch. Möglicherweise sind diese kleinen Statuen bemalt waren sie ein Leben wie Aussehen zu geben


Produktdetails:
. Größe: 25 cm;
Montage: selbststehend;
Material: Alabastergips;
Geeignet für den Außenbereich: Ja;
Geeignet für Malerei: Ja;
Gewicht: 500g;
Auf der Grundlage eines historischen Originals: Ja;
Transportgewicht: 1000 *

Dieser Artikel wird nur in limitierter Stückzahl hergestellt. Dadurch ist jedes Stück ein Einzelstück. Die Abmessungen und die Verarbeitung können daher bei jedem Stück leicht abweichen.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
booxi booknow button example
Book Now