Ulfberth Bischofsmantel Nieted Rundringe

(social sharing options)

Ulfberth Bischofsmantel Nieted Rundringe

Hier klicken für eine ausführliche Beschreibung
10(product tekst/content)

Helmbrünnen wie diese wurden in ganz Europa im 15. und 16. Jahrhundert getragen. Im 16. Jahrhundert war es sehr beliebt unter dem deutschen Landsknecht und der schottischen und irischen Galloglass. Diese Art von Helmbrünne ist auch Bischofsmantel genannt. Es hat Lederriemen mit Replik Schnallen. Die untere Seite des Kragens ist aus Messing gefertigt Ketten. Diese Helmbrünne ist aus Nieted Rundringe, Rundnieten 1: 4.

Details
Material: Kohlenstoffstahl
1: 4 Konstruktion
Rundringe, Rundnieten 1,4 mm dick, 8 mm Innendurchmesser
Gewicht: 3,5 kg
auf historisches Original
Basierend Transportgewicht: 3 kg *

Dieser Artikel ist handgefertigt in einer begrenzten Menge. Jedes Stück ist ein Unikat. Beende und Größen können leicht variieren.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
booxi booknow button example
Book Now

Warenkorb senden & speichern

Haben Sie aus Ihrem perfekten Warenkorb? E-Mail-Angebote für Ihre Inhalte später um. Sie können auch Ihren Warenkorb zu Freunden als eine Wunschliste weiterleiten.

You need to have products in your cart.

Erinnerung für Lager

Senden Sie mir eine E-Mail, wenn dieser Artikel wieder auf Lager ist.

Danke! Wir werden Ihnen eine E-Mail senden, wenn dieser Artikel wieder auf Lager ist.

Reminder has not been sent. Please try again.

Erinnerung für Lager