Ulfberth Handgeschmiedeten Axtkopf, alt, kampfbereit

Hier klicken für eine ausführliche Beschreibung
10(product tekst/content)

Dieses Axtkopf ist nach mehreren Vorlagen in u.a. gefunden gemacht Opphus, Vang, Hedemark, Dublin, Waterford und Wexford. Diese Art von Axtkopf wurde vermutlich um das 9. Jahrhundert entwickelt.

Dieses Axtkopf ist von Hand aus einem Stück geschmiedet. Die Länge des Axtkopf beträgt 165 mm, seine maximale Breite beträgt 110 mm, und es hat ein Auge von 35 x 25 mm. Es hat eine stumpfe Klinge so kann es in Reenactment Schlachten verwendet werden.

Diese Axt Klinge ist ein Petersen Typ G.
Produktdetails:
Kopfgröße: 16,5 x 11,0 cm
Ringdurchmesser: 3,5 x 2,5 cm;
Gewicht: 700 g
Material: EN45 Federstahl Härte 53 HRC Schnitte: Artikel stumpft 3 mm (Kampf-ready)
Schaft enthalten: nein
Auf der grundlage Eines historic Original: ja
Transportgewicht (g): 500 *

Dieser Artikel wird nur in limitierter Stückzahl hergestellt. Dadurch ist jedes Stück ein Einzelstück. Die Abmessungen und die Verarbeitung können daher bei jedem Stück leicht abweichen.
Wir verkaufen dieses Produkt nicht an Kunden unter 18 Jahren.Hier finden Sie weitere Informationen zu den europäischen Waffengesetzen.

Tipp: wie die Bearbeitung Ihrer Rüstung und Waffen selbst anzupassen
Luxuriös (poliert) - den Stahl mit Metallpolitur oder Zahnpasta plieren. Sie können das Produkt sogar eine spiegelartige Politur geben. Zuerst auf einer kleinen Fläche testen.
Handgefertigt (matt) - den Stahl in Cola 40 Minuten bis 20 Stunden einweichen. Überprüfen Sie regelmäßig, und behandeln mit schwarzem Sandpapier.
Antik (patiniert) - den Stahl für einige Zeit in einer feuchten Umgebung rosten lassen, vorzugsweise außerhalb. Entfernen Sie die rote Rostschicht, um die korrodierte Deckschicht zu offenbaren.

Bitte beachten Sie. Das Rückgaberecht und Garantie erlöschen, nachdem Sie selbst das Produkt bearbeiten haben. Celtic WebMerchant ist nicht verantwortlich für das erhaltene Ergebnis.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
booxi booknow button example
Book Now