Mittelalterliche Chausses mit Schnürsenkeln, naturbelassen

(social sharing options)

Mittelalterliche Chausses mit Schnürsenkeln, naturbelassen

Hier klicken für eine ausführliche Beschreibung
10(product tekst/content)

Diese mittelalterlichen Chausses bestehen aus Baumwolle und werden paarweise einschließlich Schnürsenkeln geliefert. Die Schnürsenkel haben Schnürsenkelenden aus Messing oder Aiglets, die exakte Nachbildungen mittelalterlicher Originale sind.

Die Existenz solcher Kleidungsstücke lässt sich bis in die Jungsteinzeit zurückverfolgen, doch diese Beinmode wurde erst im Hochmittelalter populär. Pople trug zwei lose Hosen unter der Tunika, eine pro Bein, und befestigte sie an den Schnallen (Unterhosen) oder an einem Gürtel mit Schnürsenkeln. Mittelalterliche Buntglasfenster, Gemälde und Manuskripte zeigen, dass Braies oft in allen möglichen Farben getragen wurden, von nüchtern bis hell. Es war auch nicht ungewöhnlich, zwei Chausse-Farben zu kombinieren, um ein mi-parti-Kleidungsstück zu schaffen. Originale sind beispielsweise in der Morgan Picture Bible und den Tres Riches Heures de Duc de Berry zu sehen. Chausses wurden von allen Gesellschaftsschichten getragen.

Einzelheiten
Material: Messing, Baumwolle;
Farbe: natürlich;
Größe: S / M, L / XL, XXL (Größentabelle siehe unten);
Länge: ca. 102 cm;
Lieferung pro Paar, inklusive Schnürsenkel;
Basierend auf historischem Original;
Gewicht: 400 g;
Versandgewicht: 1000 Gramm *

Größe S / M L / XL XXL
Oberschenkelumfang (in cm) 64 72 76
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
booxi booknow button example
Book Now