0 reviews

Mittelalterliche Surcotte Isabeau, blau

Für
€36,85
MwSt.
Inkl. 21% MwSt

Verfügbarkeit: Auf Lager.

In stock

Zur Wunschliste hinzufügenZum Vergleich hinzufügen

Produktbeschreibung

Die Surcotte, ursprünglich von Männern als Mantel getragen, wurde ab dem 13. Jahrhundert bei Frauen immer beliebter. Dieses Kleidungsstück soll über einem anderen Kleidungsstück getragen werden. Die Armlöcher der Surcotte wurden immer größer, dies war ein beliebtes Modestatement bei mittelalterlichen Damen. Schließlich reichten die Löcher bis zu den Hüften, wie diese Surcotte, und Sie konnten das darunterliegende Etuikleid sehen. Die mittelalterliche Kirche hielt dieses Modestatement nicht für keusch und bezeichnete die Armlöcher als "die Tore der Hölle". Diese Surcotte besteht aus robustem Baumwoll-Canvas, wodurch das Kleidungsstück für Frühling und Herbst geeignet ist. Die Säume haben eine fein gewebte Baumwollrippe. Die Armlöcher reichen bis zu den Hüften. Die Surcotte lässt sich am besten mit einem Gürtel und einem Etuikleid kombinieren. Ein perfektes Kleidungsstück für die Nachstellung und LARP des dreizehnten bis fünfzehnten Jahrhunderts.


Einzelheiten:
Material: 100% Baumwolle
Länge: ca. 150 cm
Farbe blau
Größe: S / M, L / XL, XXL (größentabelle siehe unten)
Waschanleitung: Handwäsche oder Handwaschprogramm in der Waschmaschine
Basierend auf einem historischen Original
Transportgewicht (Gramm): 1000 *

GrößeSMLXLXXL
Brustumfang (in cm)8896104116128



Dieser Artikel wird nur in begrenzten Mengen hergestellt. Dies bedeutet, dass jedes Stück ein Unikat ist. Größen und Ausführung können von Stück zu Stück leicht variieren.

Product details

Material: 100% Baumwolle / / Länge: ca. 150 cm / / Farbe: blau / / Größe: S / M, L / XL, XXL (Größentabelle siehe unten) / / Größe: S / M, L / XL, XXL (Größentabelle siehe unten) / / Basierend auf a historisches Original

Bewertungen

No reviews yet, be the first to write a review

Zuletzt angesehen