Ulfberth Historische Hospitalischen surcoat

10(product tekst/content)

Die Souveräne Ritter- und Hospitalorden des heiligen Johannes von Jerusalem, von Rhodos und Malta oder dem Orden des Johanniters, war ein Befehl, der im Jahr 1080 als ein Krankenhaus in Jerusalem begonnen. Das ursprüngliche Ziel war arm, krank oder verletzt Pilger zu helfen. Nachdem die Christen Jerusalem im Jahr 1099 erobert hatten, wurde es die erste religiös-militärische Ordnung, die für die Verteidigung und Pflege des Heiligen Landes verantwortlich war. Nach der Rückeroberung der Muslime zuerst die Reihenfolge ernannt Rhodes als Hauptsitz und später auf Malta.

Surcoats wurde oft im Heiligen Land getragen, nicht nur gegen die Hitze, sondern auch Gefährte Johanniter zur Erkennung.

Diese surcoat wird nach historischen Vorbildern aus Wolle und mit Leinen gefüttert. Es hat eine gespaltene an der Front und die Rückseite, so dass es leicht während Reiten getragen werden kann.

Die surcoat hat eine Länge von 131 cm. Es ist für einen Brustumfang von 130 cm und einem Kopf mit einem max. Umfang von 68 cm.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
booxi booknow button example
Book Now

Warenkorb senden & speichern

Haben Sie aus Ihrem perfekten Warenkorb? E-Mail-Angebote für Ihre Inhalte später um. Sie können auch Ihren Warenkorb zu Freunden als eine Wunschliste weiterleiten.

You need to have products in your cart.

Erinnerung für Lager

Senden Sie mir eine E-Mail, wenn dieser Artikel wieder auf Lager ist.

Danke! Wir werden Ihnen eine E-Mail senden, wenn dieser Artikel wieder auf Lager ist.

Reminder has not been sent. Please try again.

Erinnerung für Lager