Germanisch, Gälisch Wurfspeer Kopf

Hier klicken für eine ausführliche Beschreibung
10(product tekst/content)

Das ist Speer eine Replik eines 2. Jahrhundert Original, das von der Bataver auxiliae bei Hadrianswall verwendet wurde. Wurfspeere wie diese wurden in ganz Nordeuropa zwischen dem 2. Jahrhundert und dem 10. Jahrhundert verwendet. Mehrere Originale wurden in Dänemark, Gotland, Dorestad (Niederlande) und Süd-England ausgegraben. Diese Art von Wurfspeer war eine Waffe, die vor allem von den germanischen Stämmen verwendet wurde. Celtic britische Sprachforschung hat, dass vermutlich in der Alten-irischer Literatur, diese Art von Wurfspeer gezeigt wurde als ‚fogae‘ bezeichnet. Diese Art von Wurfspeer wurde auch in Irland bis zum 16. Jahrhundert verwendet.

Das Speer komplett handgefertigt ist, seine Länge beträgt 28,6 cm und seine max. Breite 4,9 cm. Es wiegt ca.. 324 g und ist voll funktionsfähig. Aufgrund seiner Größe, diese Wurfspeer hatte einen großen Einfluss und könnte sogar durchdringen Kettenhemd





Angaben zum Produkt.
Kopfgröße: 28,6 x 4,9 cm
Ringdurchmesser: 2,7-3,5 cm;
Gewicht: 324 g
Material: Federstahl (DIN 54SiCr6) 50 HRC
Schneide: stumpf 3 mm (kampfbereit) / Halb scharf / scharf
Schaft enthalten: nein < br /> Auf der Grundlage eines historischen Originals: ja
Transportgewicht (Gramm): 1000 *

Dieser Artikel wird nur in limitierter Stückzahl hergestellt. Dadurch ist jedes Stück ein Einzelstück. Die Abmessungen und die Verarbeitung können daher bei jedem Stück leicht abweichen.

Wir verkaufen dieses Produkt nicht an Kunden unter 18 Jahren. Hier finden Sie weitere Informationen zu den europäischen Waffengesetzen.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
booxi booknow button example
Book Now